Vom Strick zum Chip

Ein Familienunternehmen mit Tradition, das auf eine über 210-jährige Geschichte zurückgeht, die im Geschäftsfeld der Textilindustrie begann. Der Unternehmerfamilie Krawinkel ist es seit inzwischen sieben Generationen gelungen, eine optimale Synthese von traditioneller Fertigungskunst, neuester Technologie und kreativem Innovationsgeist zu realisieren.

Nach vielen Jahren Erfahrung und Erfolg mit elektronischen Leuchtwerbeanlagen, hat PWM 1984 als erster Hersteller weltweit eine neue Generation von Preisanzeigen für den Tankstellenmarkt kreiert, die die elektronische Eingabe aktueller Preisdaten ermöglichte.

Mittlerweile zum Weltmarktführer für elektronische Preisanzeigen avanciert, ist PWM heute in über 70 Ländern aktiv. Innovation bleibt die treibende Kraft des Unternehmens, das den Preismast zum Leuchtturm der Tankstelle gemacht hat und heute daran arbeitet, die Zukunft der individuellen Mobilität mitzugestalten.

Meilensteine Leop. Krawinkel

1806

Gründung des Textilunternehmens Leop. Krawinkel GmbH Co. KG durch Leopold Krawinkel in Bergneustadt. In den folgenden Jahrzehnten entwickelt die Firma sich zum modernen Industrieunternehmen, das auf neue Technologien und stetig neue Ideen setzt.

1842

Übergang zum Manufakturwesen durch Moritz Krawinkel, denn Wohnort und Fabrik wurden erstmals durch einen separaten Produktionsbau voneinander getrennt.

1870

„Industrialisierung“ bei Leop. Krawinkel durch Anschaffung von wasserkraftbetriebenen Maschinen in der Textilfertigung.

1899

Einer der größten Arbeitgeber in der Region mit 3 Produktionsstandorten und über 1.000 Mitarbeitern.

1961-63

Diversifizierung der Unternehmensaktivitäten, u.a. Kauf eines Unternehmens zur Herstellung von Werbeleuchten, eines Basaltsteinbruchs und Übernahme eines Ford Betriebes mit Werkstätten.

1969

Schließung der Stickerei in Bergneustadt. Gründung der Krawinkel Holding.

 

Eine kleine Zeitreise

Meilensteien PWM

1984

Umfirmierung der Firma für Werbeleuchten zu PWM GmbH & Co. KG. Karl Adolf Krawinkel begann mit der Entwicklung und Serienproduktion von elektronisch gesteuerten Preisanzeigen für den Tankstellenmarkt.

1996

Entwicklung und Steuerung der Preisanzeigen durch die bestehenden Stromnetze, sogenannte PWM Powerline.

2000

Entwicklung erster LED Nachrichtentafel (vorgänger der heutigen PWM Profitboards) für Tankstellen.

2002

Gründung der Tochterfirma PWM Inc. in Houston, Texas durch Dr. Max Ferdinand Krawinkel.

2007

Entwicklung und Einführung der ersten SMD Ziffer. Entwicklung der ersten serienmäßigen Preisanzeige mit weißen Ziffern.

2009

Entwicklung der ersten IP67 geschützten Ziffer.

2014

Entwicklung und Markteinführung der ersten Outline Ziffer.

2015

Entwicklung und Markteinführung der ersten Full Color Ziffer

2016

PWM ist Marktführer mit elektronischen Preisanzeigen für Tankstellen. Das Unternehmen liefert in über 70 Länder weltweit, mit einem Auslandsumsatz von über 70%.

2018

Mit TRACK entwickelt PWM das erste Internet-basierte Steuerungssystem für elektronische Preisanzeigen an der Tankstelle.

PWM Zeitreise